Eaux

News von der Moesa

Herbert Burren hat eine ausführliche Dokumentation zur Situation im Misox (Moesa) erstellt. Das ausführliche Dokument ist nachstehend als pdf verfügbar und ich wünsche Euch eine spannende Lektüre.

Disziplin: 

Check, Clean, Dry

Ein heisser Sommer 15 liegt hinter uns. Sonne satt. Auf Seen und Flüssen herrschten weitherum super Bedingungen für den Kanusport. Wer mag da schon über die Gründe für solche Bedingungen nachdenken. Wir geniessen vorerst und schweigen.

Disziplin: 

Sperre wegen Bauarbeiten auf Ponte della Moesa in Cama

Der Ponte della Moesa, in der Frazione Norantola der Gemeinde Cama, wird von 6. Juli 2015 bis Ende 2016 nur mehr für Fussgänger offen sein, aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Brücke. Der Verkehr wird von der Brücke umgeleitet. Während der Bauarbeiten kann es zu herabfallenden Gegenständen von der Brücke in de Fluss kommen. Auch an den Ufern und im Fluss werden Arbeiten durchgeführt. Bei der Durchfahrt im Fluss ist Vorsicht geboten. Alle Details entnehmen sie der Kommunikation in den untenstehenden PDFs.

ICF Studie über künstliche Wildwasser Sportanlagen

Der Kanu-Weltverband ICF (International Canoe Federation) hat kürzlich eine Studie publiziert in der sie die Sozialen und Wirtschaftlichen Nutzen einer Wildwasser Sportanlage analysieren.
Sechs der prominentesten Wildwasser-Analgen wurden dafür untersucht: unter anderem die Olympischen Anlagen von Barcelona 1992, Sydney 2000 und London 2012. Die Studie fand heraus das die Anlagen grossen Wirtschafltichen, Sportlichen und Sozialen Nutzen bringen.
Laden Sie die Studie mit untenstehendem LINK als PDF runter.

Abfahrt: Erfolgreiche Schweizer in Fulda (D) - Sprint SA

Erfolgreiche Schweizer beim int. Saisonauftakt in Fulda (D)

Beim Saisonauftakt im hessischen Fulda vermochte das Schweizer Team beim Sprintrennen vom Samstag zu überzeugen. Das Schweizer Frauenteam sicherte sich gleich das gesamte Damenpodest und feierte mit Sabine Eichenberger (Brugg) und den beiden Solothurnerinnen Melanie Mathys und Chantal Abgottspon einen Dreifach-Triumpf. Chantal Abgottspon konnte sich um nur gerade eine Hundertstelssekunde vor der amtierenden Weltmeisterin Alke Overbeck (D) auf dem dritten Platz klassieren, der Sieg ging an Sabine Eichenberger.

Undefined

Wintercup Kanu Brugg (Sprint + Klassisch)

Wintercup Brugg SO 1. März

Keine Spur von Frühling! Bei winterlichen, nasskalten und windigen Bedingungen fand der Abschluss des Wintercups auf der Aare in Brugg statt. Die zahlreichen Teilnehmer kamen aber mit diesen Bedingungen gut zurecht und entschieden den Wintercup 2014/15 mit einem Sprint und einem klassischen Rennen.

Undefined

Pages

Subscribe to RSS - Eaux