Wintercup-Final, Brugg, 09.03.14

Lundi, 10. Mars 2014 - 9:46

Die Wintercupserie verdiente ihren Namen in diesem Winter nicht wirklich und auch die letzten beiden Wintercuprennen in Brugg (Sprint + klassisch) konnten bei schon beinahe sommerlichen Temperaturen in Brugg durchgeführt werden. Dank der Mithilfe des Kanuklubs Brugg unter der Leitung von Sabine Eichenberger kamen die Teilnehmer in den Genuss eines währschaften Mittagessens zwischen den Rennen und auch die Sicherung wurde von Mitgliedern des Kanuklubs übernommen.

Den Gesamtsieg holten sich Martin Scheuber (KCBr) bei den Herren, Sabine Eichenberger (KCBr) bei den Damen und die Kanadierkategorie wurde von
Samuel Müller (KCNW) gewonnen. Zum ersten Mal konnte eine Open-Kategorie mit SUP's ausgetragen werden. Die teilnehmenden SUP-Fahrer hatten ihren Spass und wir denken, dass diese Kategorie durchaus Potential haben wird. Gemäss Wintercup-Tradition wurden die Preise für die Gesamtsieger als Prämien übergeben. Insgesamt wurden mehr als 2000.- Fr als Preissumme ausgeschüttet, darunter auch die Verlosung von 3x100.- Fr für alle Teilnehmer, die kein Wintercuprennen ausgelassen hatten.

Reto Schläppi

Fichier attachéTaille
PDF icon Rangliste Klassisch Brugg128.09 Ko
PDF icon Rangliste Sprint Brugg135.5 Ko
PDF icon Gesamtrangliste Wintercup131.79 Ko