Swiss Canoe League

Mercredi, 3. Août 2016 - 14:29

SWISS CANOE LEAGUE (SCL) - Die Liga für Alle

Als Nachfolgeprojekt der IMPULS Wertung wurde auf dieses Jahr hin die Swiss Canoe League (SCL) geschaffen. Die SCL richtet sich nicht nur an den Paddlernachwuchs, sondern an alle Kanuten und schafft somit ein attraktives Angebot für Kanufahrer jeglichen Alters und Ambitionen. Im Erwachsenenbereich liegt ein Schwerpunkt auf dem Breitenwettkampfsport. So werden ältere Paddler, welche in mehreren Disziplinen Wettkämpfe absolvieren, mit einem Multiplikator belohnt. Dies erfordert ein breite Ausbildung im Kanusport. Dies ist gegenwärtig nicht allen Clubs möglich. Um diese zu Unterstützen gibt es verschiedene Begleitmassnahmen, z.B. disziplinenspezifische Workshops an Rennen, nationale Kanulager und J&S-Spezialisierungsmodule.

Die Grundüberlegungen der Swiss Canoe League basieren auf dem FTEM Schweiz (das Rahmenkonzept zur Sport- und Athletenentwicklung in der Schweiz) und orientiert sich an den gleichen Grundüberlegungen, wie die Rahmentrainingspläne des SKVs und der Ausbildungskonzeption der J&S Leiter und Trainier im Kanusport. Durch diese schlüssige Vernetzung können in Zukunft zielgerichtete Fördermassnahmen ergriffen werden. Die Swiss Canoe League besteht zum einen aus der Einzelwertung und aus zwei Vereinswertungen: Im SCL Team Cup werden alle gewonnen Punkte addiert und beim SCL All Age Award zählen die besten beiden Resultate jeder Kategorie (♀ und ♂) der Swiss Canoe League Endrangliste.

In dieser Saison 2016 wurden bis heute 252 Paddler zwischen 7 und 53 in der Swiss Canoe League gewertet. Davon sind 159 Kinder oder Jugendliche. Die Herren zwischen 19 und 34 bilden das grösste Starterfeld (54). Der Damenanteil liegt bis anhin erst bei 26,6 Prozent. In den Kategorien U34 bis 50+ sind Frauen noch unterdurchschnittlich vertreten. Dieses Jahr finden noch 10 weitere Wettkämpfe statt, die in die Wertung der Swiss Canoe League einfliessen.

An der Swiss Kayak Challenge (22.-23.10.2016) findet die Siegerehrung der Swiss Canoe League 2016 statt. Zudem zählt die Swiss Kayak Challenge als Prolog für die SCL 2017. Dort starten die Paddler bereits in der Alterskategorie für 2017. An der Swiss Canoe League werden auch alle Kaderathleten anwesend sein und in Trainingsworkshops ihr Wissen weitergeben. So werden die Swiss Kayak Challenge zu einem grossen Kanufest.

Weitere Informationen zur Swiss Canoe League sind auf der Homepage verfügbar. http://www.swisscanoe.ch/de/swiss-canoe-league

Fichier attachéTaille
PDF icon 20160804_zwischenrangliste_swiss_canoe_league.pdf461.98 Ko