News

30. Juli 2018

Das Swiss Canoe Team kehrt mit gemischten Gefühlen von der Junioren- und U23-Weltmeisterschaft zurück.

26. Juli 2018

Für das Regattateam beginnt heute die Weltmeisterschaft im bulgarischen Plovdiv. Die sechs Schweizerinnen und Schweizer starten mit unterschiedlichen Erwartungen am Saisonhöhepunkt.

23. Juli 2018

Eine anstrengende Wettkampfwoche ging am Sonntag mit einem Paukenschlag aus Schweizer Sicht zu Ende. Gleich zwei Goldmedaillen durften bejubelt werden! Dimitri Marx (Kanu Klub Bern) und Jan Rohrer (Basilisk Paddler) gewannen in der neuen Disziplin "Extreme Slalom" (BoaterX) Gold bei der U23 bzw… » weiterlesen

11. Juli 2018

In der Reuss bei Bremgarten muss der Geschiebehaushalt am Kraftwerk Bremgarten-Zufikon saniert werden. Die nötigen Kiesumlagerungen nutzt der SKV zur Stabilisierung der Welle am Honeggerwehr.

2. Juli 2018

An den U23-Europameisterschaften in Auronzo di Cadore (ITA) gelingt Franziska Widmer erstmals die Qualifikation für ein A-Finale. Mit Rang neun erzielt sie ihr bestes Resultat der Karriere – und ist damit aber nicht vollumfänglich zufrieden. Auch die weiteren Schweizer Regattakanuten überzeugen… » weiterlesen

27. Juni 2018

Im Interview erzählt Canadier-Fahrer Fabio Gretener wie es für ihn war, an der WM Muota vor Heimpublikum an den Start zu gehen.

27. Juni 2018

ICF-Präsident Jose Perurena war zu Besuch im Muotatal und liess sich vor Ort von der Weltmeisterschaft und dem Kayak Cross begeistern. Den Kayak Cross sieht er gar als "Ausrufezeichen unserer Sportart" und attestiert ihm grosses Entwicklungspotenzial.

11. Juni 2018

An den Europameisterschaften in Belgrad (SRB) stiess Livia Haudenschild das erste Mal in ein A-Finale im Kajak-Einer vor. Dazu reichte es Andri Summermatter zwar nicht, dafür löste er als einziger Schweizer einer der begehrten Quotenplätze für die European Games 2019 in Minsk (BLR).

4. Juni 2018

Die Schweizer verpassten im Sprint eine weitere Medaille, dafür gelang dem Herrenteam zum Abschluss der WM ein historisches Resultat.

1. Juni 2018

In den Mannschaftsrennen sorgt das Schweizer Damen-Team mit Bronze für den nächsten Medaillenerfolg. Sabine Eichenberger vom Kanu-Club Brugg krönt damit ihre Karriere bei ihrer letzten Weltmeisterschaft. Mit dabei war auch etwas Glück.

Seiten

Subscribe to News