Regatta: Schweizermeisterschaft Kurzstrecke Romanshorn

Montag, 11. September 2017 - 9:34

Dem für den Kanuclub Schaffhausen startende Andri Summermatter gelang es am vergangenen Wochenende mehrere Siegesserien des Kanuclubs Rapperswil-Jona zu durchbrechen. Über 200m siegte er im Kajak-Einer hauchdünn vor dem seit 2012 unangefochtenen Seriensieger Fabio Wyss. Eine noch längere Serie ging im Kajak-Vierer über die 500m-Distanz zu Ende. Dort kam das Siegerboot in den letzten fünf Jahren jeweils aus Rapperswil-Jona, diese mussten sich aber heuer dem Kanuclub Schaffhausen geschlagen geben. In einem packenden Rennen siegte Andri Summermatter mit seinen Kameraden Sandro Blättler, Maurus Pfalzgraf und Stephan Mathys auch über 200m und bilanziert seine Schweizer Meisterschaft dementsprechend positiv: «Ich bin äusserst zufrieden, endlich meine ersten Schweizermeistertitel bei der Elite gesammelt zu haben.»

Die meisten Elite-Titel bleiben aber trotzdem am Obersee. Bei den Herren setzte sich Fabio Wyss über 1000m und 500m knapp vor Summermatter durch. Bei seiner letzten Schweizer Meisterschaft als Profi bewies Stefan Domeisen einmal mehr seine Fähigkeiten als Mannschaftsbootfahrer und gewann mit Fabio Wyss sowohl über 1000m und 500m als auch über die Sprintstrecke 200m. Die Damenrennen wurden dominiert von Franziska Widmer. Sie gewann in Abwesenheit von der zweiten Rapperswiler Nationalkader-Athletin Livia Haudenschild erstmals in ihrer Karriere alle drei Einer-Titel.

Bei den männlichen Junioren lieferten sich die EM-Fünften im Kajak-Zweier Maurus Pfalzgraf und Linus Bolzern spannende Zweikämpfe. Den Sieg sicherte sich trotz Spannung jeweils der Schaffhauser Pfalzgraf, der auch im Vierer seine ersten Elite-Titel gewann. Bei den Juniorinnen schien es so als ob kein Weg an der Romanshornerin Ronja Bühler vorbeigehen würde. Sie gewann am Samstag über 200m und 1000m vor Hannah Müller und war auch für die olympische 500m-Distanz am Sonntag die grosse Favoritin. Eine Kenterung band aber die Lokalmatadorin zurück und so kam die Nidwaldnerin Müller zu ihrem ersten Regatta-Titel.

In den jüngeren Kategorien zeichnet sich eine immer ausgeglichenere Medaillenbilanz ab. Die traditionellen Grossklubs KC Schaffhausen, KC Romanshorn und KC Rapperswil-Jona erhielten teils starke Konkurrenz aus Kreuzlingen und Nidwalden. Bei der letzten vom Romanshorner Urgestein Walo Diethelm als OK-Chef organisierten Schweizermeisterschaft, präsentierten sich die Teilnehmerfelder so üppig gefüllt, wie noch nie in diesem Jahrzehnt.

SM Resultate
Sonntag
Elite Kajak-Einer 500m
1. Fabio Wyss (KC Rapperswil-Jona) 1:49.18
2. Andri Summermatter (KC Schaffhausen) 1:49.62
3. Stefan Domeisen (KC Rapperswil-Jona) 1:54.58

Elite Kajak-Zweier 500m
1. Fabio Wyss / Stefan Domeisen (KC Rapperswil-Jona) 1:45.89
2. Maurus Pfalzgraf / Andri Summermatter (KC Schaffhausen) 1:51.89
3. Linus Bolzern / Zoltan Szili (KC Luzern) 1:55.29

Elite Kajak-Vierer 500m
1. Maurus Pfalzgraf, Andri Summermatter, Stephan Mathys, Jano Steinemann (KC Schaffhausen) 1:41.25
2. Fabio Wyss, Stefan Domeisen, Matthias Krähenbühl, Joe Kunz (KC Rapperswil-Jona) 1:42.22
3. Pascal Sigg, Manuel Blättler, David Böhni, Sandro Blättler (KC Schaffhausen) 1:50.63

Elite Kajak-Vierer 200m
1. Maurus Pfalzgraf, Andri Summermatter, Stephan Mathys, Sandro Blättler (KC Schaffhausen) 37.01
2. Fabio Wyss, Stefan Domeisen, Matthias Krähenbühl, Joe Kunz (KC Rapperswil-Jona) 38.07
3. Gubser Remo, Andreas Diethelm, Adrian Bachmann, Martin Fäh 39.82

Junioren Kajak-Einer 500m
1. Maurus Pfalzgraf (KC Schaffhausen) 1:57.07
2. Linus Bolzern (KC Luzern) 1:57.34
3. Tim Leistner (KC Romanshorn) 2:06.12

Damen
Elite Kajak-Einer 500m
1. Franziska Widmer (KC Rapperswil-Jona) 2:16.15
2. Lisa Züllig (KC Romanshorn) 2:32.52
3. Annalena Kuttenberger (KC Nidwalden) 2:39.61

Juniorinnen Kajak-Einer 500m
1. Hannah Müller (KC Nidwalden) 2:15.76
2. Elisa Breitenbach (KC Romanshorn) 2:21.28
3. Anja Amstad (KC Nidwalden) 2:52.53

Samstag
Herren
Elite Kajak-Einer 1000m
4. Fabio Wyss (KC Rapperswil-Jona) 3:44.54
5. Andri Summermatter (KC Schaffhausen) 3:47.01
6. Stefan Domeisen (KC Rapperswil-Jona) 4:05.37

Elite Kajak-Zweier 1000m
1. Fabio Wyss / Stefan Domeisen (KC Rapperswil-Jona) 3:35.40
2. Maurus Pfalzgraf / Andri Summermatter (KC Schaffhausen) 3:41.52
3. Stephan Mathys / Jano Steinemann (KC Schaffhausen) 3:58.57

Elite Kajak-Einer 200m
1. Andri Summermatter (KC Schaffhausen) 38.90
2. Fabio Wyss (KC Rapperswil-Jona) 39.15
3. Stefan Domeisen (KC Rapperswil-Jona) 40.68

Elite Kajak-Zweier 200m
1. Fabio Wyss / Stefan Domeisen (KC Rapperswil-Jona) 36.17
2. Maurus Pfalzgraf / Andri Summermatter (KC Schaffhausen) 37.12
3. Tim Keller / Patrick Stellmacher (WSV Schwörstadt) 40.41

Junioren Kajak-Einer 1000m
1. Maurus Pfalzgraf (KC Schaffhausen) 4:01.09
2. Linus Bolzern (KC Luzern) 4:04.32
3. Christoph Bachmann (KC Rapperswil-Jona) 4:23.56

Junioren Kajak-Einer 200m
4. Maurus Pfalzgraf (KC Schaffhausen) 41.27
5. Linus Bolzern (KC Luzern) 42.26
6. Tim Leistner (KC Romanshorn) 43.66

Damen
Elite Kajak-Einer 1000m
1. Franziska Widmer (KC Rapperswil-Jona) 4:38.24
2. Lisa Züllig (KC Romanshorn) 5:04.45

Elite Kajak-Einer 200m
4. Franziska Widmer (KC Rapperswil-Jona) 51:26
5. Lisa Züllig (KC Romanshorn) 55.41
6. Annalena Kuttenberger (KC Nidwalden) 58.99

Juniorinnen Kajak-Einer 1000m
1. Ronja Bühler (KC Romanshorn) 4:19.70
2. Hannah Müller (KC Nidwalden) 4:28.35
3. Elisa Breitenbach (KC Romanshorn) 4:37.57

Juniorinnen Kajak-Einer 200m
1. Ronja Bühler (KC Romanshorn) 47.19
2. Hannah Müller (KC Nidwalden) 48.76
3. Elisa Breitenbach (KC Romanshorn) 52.24